Klein Offenseth-Sparrieshoop
Klein Offenseth-Sparrieshoop
 

Kindertagesstätten

In unserer Gemeinde finden Sie an den Standorten „Botterhörn 2“ sowie

Kirchenstraße 21“ eine Kindertagesstätte sowie eine Kinderkrippe.

 

Der evangelische Kindergarten und die evangelische Kinderkrippe sind Institutionen der Ev.- Luth. Kirchengemeinde Barmstedt im Ev.- Luth. Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf. Sie

bieten Lebensräume und Lebensgestaltung für Kinder und Eltern.

 

Die ev. Kindertagesstätte als sozialpädagogische Einrichtung nimmt, auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes, einen Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrag in kirchlicher Verantwortung selbstständig wahr.

 

Die Kindertagesstättenarbeit hat Teil am Auftrag der Kirche, das Evangelium Jesu Christi in Wort und Tat zu bezeugen. Kinder anderer Religionen, Nationalitäten oder Weltanschauungen sind ausdrücklich willkommen. Die Entwicklung des Kindes als Individuum zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit wird ebenso unterstützt, wie das Heranwachsen der Gruppe der Kinder zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Die Förderung der Kinder bezieht sich darauf, dass die Kinder entsprechend ihrem Entwicklungsstand und unter dem Aspekt der Ganzheitlichkeit betreut, erzogen und gebildet werden.

 

Zur Erfüllung des familienunterstützenden Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrages ist die Zusammenarbeit zwischen der Mitarbeiterschaft und den Erziehungsberechtigten erforderlich. Die Erziehungsberechtigten wirken bei wichtigen Entscheidungen der Kindertagesstätte mit.

 

Der Ev.-Luth. Kindergarten Klein Offenseth-Sparrieshoop nimmt teil am KitaPortal Schleswig-Holstein – https://www.kitaportal-sh.de/elternportal.jsf

Eine Anmeldung ist auch weiterhin nur persönlich in der Einrichtung Botterhörn 2 möglich.

 

Folgende Betreuungsangebote sind vorhanden:

 

Botterhörn 2, Elementargruppen (= Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung)

 

Sämtliche Elementargruppen mit insgesamt 100 Plätzen sind für jeweils bis zu 20 Kinder
konzipiert; vorübergehende Platzerweiterungen sind in Ausnahmefällen in Absprache mit der Kindertagesstättenaufsicht des Kreises Pinneberg möglich.

 

Gänseblümchen-Gruppe - Betreuungszeit: 08.00 Uhr - 14.00 Uhr

Rosen-Gruppe - Betreuungszeit: 08.00 Uhr - 12.00 Uhr / 14.00 Uhr

 

Auf vorherige Anmeldung kann für die Kinder dieser Gruppen ein kostenpflichtiger Frühdienst von 07.30 Uhr - 08.00 Uhr und / oder ein Spätdienst von 14.00 Uhr - 15.00 Uhr (jeweils immer für 5 Wochentage) in Anspruch genommen werden.

 

Butterblumen-Gruppe - Betreuungszeit: 08:00 Uhr - 14:00 Uhr

 

Auf vorherige Anmeldung kann für die Kinder dieser Gruppe ein kostenpflichtiger Frühdienst von 07.30 Uhr - 08.00 Uhr und / oder ein Spätdienst von 14.00 Uhr - 15.00 Uhr (jeweils immer für 5 Wochentage) in Anspruch genommen werden.

 

Löwenzahn-Gruppe - Betreuungszeit: 07.30 Uhr - 13.30 Uhr

Sonnenblumen-Gruppe - Betreuungszeit: 07.30 Uhr - 17.30 Uhr

 

Auf vorherige Anmeldung kann für die Kinder dieser Gruppen ein kostenpflichtiger Frühdienst von 07.00 Uhr - 07.30 Uhr (jeweils immer für 5 Wochentage) in Anspruch genommen werden.

 

Botterhörn 2, Krippengruppen (= Kinder ab 1 Jahr bis zum Elementaralter)
 

Die Krippengruppen mit insgesamt 20 Plätzen sind für jeweils bis zu 10 Kinder
konzipiert.

 

Kleeblatt-Gruppe - Betreuungszeit: 07:30 Uhr - 13:30 Uhr
Kornblumen-Gruppe - Betreuungszeit: 07.30 Uhr - 17.30 Uhr

 

Auf vorherige Anmeldung kann für die Kinder ein kostenpflichtiger Frühdienst von 07.00 Uhr - 07.30 Uhr und (jeweils immer für 5 Wochentage) in Anspruch genommen werden.

 

Für alle Gruppen im Botterhörn 2 gilt: 

Bei einer Betreuungszeit über 12:30 Uhr hinaus erfolgt ein kostenpflichtiges Mittagessen.

 

Kirchenstraße 21, Elementargruppe (= Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung)

Die Gruppe ist für bis zu 20 Kinder konzipiert; vorübergehende Platzerweiterungen sind in Ausnahmefällen in Absprache mit der Kindertagesstättenaufsicht des Kreises Pinneberg möglich.

 

Glockenblumen-Gruppe - Betreuungszeit: 07.30 Uhr - 12.30 Uhr

 

Alle Gruppen haben zwischen Weihnachten und Neujahr bzw. 3 Wochen während der Schul-Sommerferien feste Schließzeiten. Außerdem werden vom Beirat vereinzelt Schließungstage für Teamfortbildungen, Betriebsausflüge, Brückentage etc. festgelegt.

 

Aufnahmekriterien:

Das Kuratorium – bestehend aus Träger- und Gemeindevertretern – hat folgende Aufnahmekriterien für die Vergabe der Kindertagesstättenplätze im Ev.-Luth. Kindergarten Klein Offenseth-Sparrieshoop festgelegt:

- Kinder aus Klein Offenseth-Sparrieshoop sind vorrangig aufzunehmen

- Datum der Anmeldung

Kommen mehrere Kinder gleichermaßen für einen Platz in Frage, werden aus dem Beirat Vertreter benannt, die mit der Kindertagesstättenleitung im Einzelfall entscheiden.

- Dringlichkeit

- anerkannte „I“-Kinder

- letztes Kindergartenjahr vor der Einschulung

- befristete Kostenübernahmeerklärung

- sonstige familiäre und pädagogische Notfälle (Einzelentscheidung)

 

Kontakt:

Ev.-Luth. Kindertagesstätte Botterhörn

25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop

Leitung: Sabine Mülder/Britta Teetzen

Telefon: 0 41 21 - 87 07 45

mail: kiga.sparrieshoop@web.de

 

Benutzungsordnung für die KiTa Klein Offenseth-Sparrieshoop
Hier finden Sie die aktuelle Benutzungsordnung des Ev.-Luth. Kindergartens Klein Offenseth-Sparrieshoop.
Benutzungsordnung-KiTa.pdf
PDF-Dokument [274.7 KB]

Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop
Der Bürgermeister

Gemeindezentrum Diekendeel

Rosenstraße 56

25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop

 

Gemeindebüro:
Tel. 0 41 21 - 83 607

Fax 0 41 21 - 87 172
mail@klein-offenseth-sparrieshoop.de

 

Sprechstunde:
Donnerstag
17:00 - 18:00 Uhr

Unsere Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop - Der Bürgermeister