Klein Offenseth-Sparrieshoop
Klein Offenseth-Sparrieshoop
 

Krimitheater in Klein Offenseth-Sparrieshoop am 26. November 2017

Die Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop knüpft an den letztjährigen Erfolg des Krimidinners mit der Theatergruppe Würfelzucker an.

Am Sonntag, den 26. November 2017, wird in Klein Offenseth-Sparrieshoop im Gemeindezentrum Diekendeel wieder gemordet. Die Theatergruppe Würfelzucker führt das Stück „Bar jeder Vernunft“ von Madeleine Giese auf. Beginn der Vorstellung ist 18Uhr.

 

Die ‚Bar jeder Vernunft‘ benannt nach dem Motto des Barbesitzers: Beamte dürfen nichts annehmen, noch nicht einmal Vernunft – ist die Stammkneipe der örtlichen Finanzbeamten.

Ins vertraute Kollegenteam, einander in Spöttelei und Widerborstigkeit aufs Schönste verbunden, mischt sich eine neue, superhübsche und ehrgeizige Kollegin. Leider bleibt sie allen freund- und leidenschaftlichen Avancen gegenüber kalt. Kein Wunder, denn sie ist ein Spion der Landesbehörde, geschickt um die Effektivität der Filiale zu überprüfen und zu steigern.

Als sie eine blaue Mappe anlegt, um den Schlendrian zwecks Meldung ‚nach oben‘ zu dokumentieren, kommt es, wie es kommen muss … Bühne frei für: Mord!


Hier wartet das köstliche Vergnügen auf die Zuschauer, während eines 4-Gänge-Menüs, serviert vom Gasthaus Rosenhof, auf den Geschmack und auf den Täter zu kommen …

 

Karten gibt es ab sofort und nur im Vorverkauf bei nah&frisch, Rosenstr. 25 in Sparrieshoop für 29,- Euro pro Person incl. 4-Gänge- Menü.

Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop
Der Bürgermeister

Gemeindezentrum Diekendeel

Rosenstraße 56

25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop

 

Gemeindebüro:
Tel. 0 41 21 - 83 607

Fax 0 41 21 - 87 172
mail@klein-offenseth-sparrieshoop.de

 

Sprechstunde:
Donnerstag
17:00 - 18:00 Uhr

Unsere Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop - Der Bürgermeister